Wir sind jetzt Gymnasium

Wir, die Schüler der 5. Klassen, sind richtig im JMG Crimmitschau angekommen und wir fühlen uns richtig wohl!

Am Anfang des Schuljahres hatten natürlich auch einige Angst, ob es an der neuen Schule vielleicht doch zu stressig werden könnte. Aber da hieß es: „Kopf hoch, das wird alles!“ Und die meisten hatten wirklich einen guten Start.

Ans Lernen hatte man sich schnell gewöhnt – nach 4 Jahren Grundschule waren wir ja schon gut darauf vorbereitet. Nun mussten wir nur noch die neuen Lehrer kennenlernen. Klar, es gibt auch ganz schön strenge Lehrer (ich will mal keine Namen nennen), aber im Großen und Ganzen sind alle wirklich sehr nett!

Neben dem Schulalltag wurde den Schülern im bisherigen Schuljahr schon einiges geboten – am JMG ist immer was los. Nach einer Umfrage unter allen Fünftklässlern stellte sich heraus, dass den meisten  die Feier „100 Jahre Abitur“ sehr gefallen hat.

Der Sporttag, auch wenn wir etwas nass geworden sind, war ein Highlight. Und auch unsere bisherigen Wandertage, die unter Mottos wie „Der Bauernhof ruft“ oder „Sportlich, sportlich“ standen, sorgten für Begeisterung unter uns 5ern.

Man muss natürlich nicht auf die geplanten Tage des Schuljahres warten, um Spaß außerhalb des Unterrichts zu haben. Super ist unser riesiger Schulhof mit Tischtennisplatten und Sportplatz, auf dem man kleine Wettrennen machen oder Fußball spielen kann. Wer sich ausruhen möchte, kann sich ganz entspannt auf eine Bank setzen, das grüne Klassenzimmer oder den wunderschönen Kräutergarten bewundern.

Wir, die Schüler der Klassen 5a und 5bs, gehören nun voll und ganz dazu und lernen sehr gern hier: „Wir sind jetzt Gymnasium“

Mal schauen, wen wir im nächsten Schuljahr in den neuen 5. Klassen begrüßen dürfen. Eins sei versprochen: Auch die „Neuen“ werden sich ganz schnell bei uns wohlfühlen.

Das war‘s  aber jetzt schon, wir lesen uns beim nächsten Mal….

Mirja Bubic´

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.